Leitsätze

Unsere Offene Ganztagsschule bietet einen Lebensraum, in der sich die Persönlichkeit entfalten kann.

Wir berücksichtigen die individuelle Lernausgangslage und Stärke der einzelnen Schülerinnen und Schüler.

In unserer Schule lernen die Schülerinnen und Schüler in einem wertschätzenden Lernklima und in einem christlichen Umfeld, das durch die katholische Tradition geprägt ist.

Dabei haben wir den Anspruch, die Qualität der Lernergebnisse und Lernprozesse zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Durch standardisierte Verfahren tun wir dies regelmäßig.

Das HTW-Team legt besonderen Wert auf regelmäßigen kollegialen Austausch und eine intensive Vernetzung der pädagogischen Arbeit zur Verbesserung der Qualität.

An unserer Schule ist es uns wichtig, dass alle Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Lehrerinnen und Lehrer sich zum Wohl des Kindes für dessen Entwicklung engagieren und beim Erreichen der vereinbarten Ziele mithelfen.

Wir arbeiten daran, die curricularen Vorgaben an die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler anzupassen.

Zudem bieten wir den Kindern die Gelegenheit, ihre individuellen Talente und Stärken zu erkennen und wir unterstützen sie dabei auch durch außerunterrichtliche Angebote.

Wir legen Wert auf Kooperationsbeziehungen und pflegen diese regelmäßig mit unterschiedlichen Institutionen am Schulstandort WF, um einen maximalen Bildungshorizont zu ermöglichen.

Wir wollen eine Schule sein, in der wir auf gesundheitsfördernde Lebens- und Arbeitsbedingungen achten.

Die Schulleitung strebt ein hohes Maß an offenem Austausch und Transparenz an.

Die Schulleitung lenkt unter Berücksichtigung der Kompetenzen innerhalb des Teams die Schulentwicklung und deren Ziele.  Die Teilnahme an Fortbildungen wird gefördert und ermöglicht, um aktuell und durch den Austausch mit anderen Kollegen / Schulen informiert zu sein.